Projekt-Collaboration

Erfolgreiche Zusammenarbeit auf Zeit

Projektportale – Zusammenarbeit leicht gemacht

Projektportale bieten den Vorteil, dass alle Teammitglieder nicht nur schnell und einfach auf alle wichtigen Daten zugreifen, sondern auch Ergebnisse veröffentlichen können.

SMARTE PROJEKT-COLLABORATION

Projektarbeit stellt besondere Anforderungen an eine Collaboration-Umgebung. Projekt-Teams bestehen meist aus Mitgliedern unterschiedlicher Abteilungen. Oft arbeiten diese an verschiedenen Standorten. Bei Bedarf ergänzen externe Spezialisten das Team.

Um effizient zusammenzuarbeiten, braucht das Projektteam einen virtuellen Arbeitsbereich, der für alle Teammitglieder – auch für externe Partner – zugänglich ist.

Ständiger Wissensaustausch ist für eine erfolgreiche Projekt-Zusammenarbeit besonders wichtig. Sämtliche relevanten Informationen müssen für alle Team-Mitglieder aktuell zur Verfügung stehen.

Im Team-Arbeitsbereich werden Projektergebnisse und Projektfortschritte dokumentiert. Damit ist die Projektleitung stets über den aktuellen Stand des Projekts informiert und kann Probleme und Risiken rechtzeitig identifizieren.

Für den Projekterfolg ist internes Marketing in Form von Informationen sehr wichtig. In einem Blog können dazu regelmässig Beiträge zu Projektfortschritt und Projektergebnissen veröffentlicht werden.

Dienstleistungen cogitum
  • Zielorientierte Anforderungsanalysen
  • Erstellung von Einsatz- und Anwendungskonzepten unter Berücksichtigung von definierten Projektmethoden und Multiprojektmanagement-Ansätzen
  • Beschaffungscoaching (Fachliche Begleitung, Anbieter-Screening)
  • Organisationscoaching bei der Einführung
  • Erarbeitung von Betriebskonzepten (Goverance)
  • Projektleitung und -coaching

EFFIZIENTE
TEAM-ARBEIT
IN PROJEKTEN

Gemeinsam werden Ergebnisse erarbeitet und dokumentiert, Projektberichte erstellt und bearbeitet. Alle arbeiten immer mit der gleichen Version. Unternehmensspezifische Projektvorlagen für die Dokumentation der Ergebnisse garantieren Einheitlichkeit.

Projektrelevante Inhalte wie Protokolle, Präsentationen, Artikel, Studien und ähnliches können in einer Projektbibliothek abgelegt und allen zur Verfügung gestellt werden.

Elektronische Workflows erzielen schnellere Freigaben einzelner Ergebnissen oder Phasen. Transparenz und Nachvollziehbarkeit sind damit stets gewährleistet.

Projekt-Portale können Teil einer Collaboration-Umgebung sein oder eine Multiprojekt-ManagementLösung ergänzen.

PROJEKT – COLLABORATION

für bestmögliche Ergebnisse im vorgegebenen Zeit- und Kostenrahmen

Herausforderungen

  • Projekterfahrung des Projektteams: Fachvertreter sind oft keine Projekt-Profis
  • Einbindung externer Projektpartner: Gemeinsamer Projektteam-Arbeitsbereich
  • Nachvollziehbarkeit: Lückenlose Dokumentation der getroffenen Entscheide
  • Aktives Risikomanagement: Risiken rasch erkennen und entsprechende Massnahmen planen
  • Wahl der Lösung: Welche Lösung passt am besten, wer ist der richtige Partner

Erfolgsfaktoren

  • Anpassbare Lösung: entsprechend der Komplexität der Projekte
  • Offene Projektplattform: Projektteam-Mitglieder müssen von überall (intern/extern) auf die Projektdaten zugreifen können
  • Fokus auf Produktivitätsgewinn: Prozessunterstützung für die Erarbeitung und Freigabe von Projektergebnissen
  • Flexible Projektplanung: Umfassende Projektunterstützung für Projektleitung, einfach zu bedienen für Projektmitglieder
  • Einführung: Schulung des Projekttools in Verbindung mit der Projektmethodik

Fragen zu Projekt-Collaboration?

Antworten finden Sie hier